It’s our turn! Gesellschaft Gemeinsam verändern! – Digitale Veranstaltungsreihe


Im Rahmen der digitalen Veranstaltunsgreihe „It’s our turn! Gesellschaft Gemeinsam verändern!“ finden folgende Veranstaltungen statt:

Gespräch „Young People, strong voices – Ein moderiertes Gespräch zum Aktivismus unserer Zeit“ , 21.10.2021, 18:00-20:00 Uhr. Junge Menschen aus unterschiedlichen Communities – egal ob kulturell, religiös oder durch andere Gemeinsamkeiten miteinander verbunden – engagieren sich mehr denn je für soziale Veränderungen. Dieses Engagement zeigen sie auf der Straße, in großem oder kleinem Kreis, in der Kunst oder auf Social Media. In dem moderierten Gespräch „Young people, strong voices ” wollen wir über verschiedene Formen und Facetten von Aktivismus sprechen und junge Leute, die nicht nur etwas bewegen wollen, sondern es auch tun, zusammenbringen.

Workshop „How to Know-How? Transkulturelles & -religiöses Wissen und was das überhaupt bedeutet“, 04.11.2021, 18:00-20:00 Uhr. Unser Workshop „How to know-how?“ dreht sich um das, was wir alle
brauchen, um zurecht zu kommen: Wissen. In der Veranstaltung wollen wir zum einen über diese sehr unterschiedlichen Formen von Wissen sprechen, die uns prägen. Zum anderen wollen wir gemeinsam überlegen, was die herkömmliche Bildung von dieser Vielfalt lernen kann. Der Workshop möchte religiöses und kulturelles Wissen und Lernen wertschätzen und Mut machen, eigenen Ideen und Erfahrungen zum Thema zu reflektieren und zu teilen.

Anmeldung unter: derev@minor-kontor.de.

Flyer_Its_our_turn_Veranstaltungsreihe

Die Veranstaltungsreihe ist eine Kooperation mit dem Projekt Demokratie, Religion und Vielfaltsdiskurse – ein Spannungsverhältnis?! das von der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert wird.