LaRiF – Internationale Fachkräfte für Berlin


Schulungen und Unterstützung für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU)

Möchten Sie Ihr Team erweitern und gern mit internationalen Fachkräften arbeiten? Fehlen Ihnen Informationen zu den damit verbundenen Prozessen? Wollen Sie unabhängig von Personalvermittelnden sein? Dann kann das Projekt LaRiF – Internationale Fachkräfte für Berlin im IQ Landesnetzwerk Berlin Sie dabei unterstützen, Fähigkeiten zu erlernen, die kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) für die individualisierte und unabhängige Fachkräftesuche und -sicherung brauchen.

Nächste Online-Schulungen
Fachkräftegewinnung über soziale Medien 
für kleine und mittelständische Unternehmen:

  • 07. Oktober 2021 | 9:30-13:30 Uhr (auf italienisch) Mehr >
  • 03. November 2021 | 9:30-13:30 Uhr Mehr >
  • 08. Dezember 2021 | 10:00-13:00 Uhr

Social Media

Bereits seit 2013 ist La Red als Migrantenorganisation in den sozialen Medien aktiv und hat sich eine starke Online-Reputation sowie ein großes Know-how hinsichtlich der Nutzungsgewohnheiten von Zuwandernden im In- und Ausland und der Einsetzbarkeit neuer Medien für die berufliche Einbindung aufgebaut.

Davon ausgehend steht im Mittelpunkt des Projekts das Ziel, dass Mitarbeitende von KMU soziale Medien so nutzen können, dass sie geeignete internationale Fachkräfte nicht nur finden, sondern diese auch an deren Begebenheiten orientiert einstellen können. In überschaubaren Gruppen werden in Schulungen Kenntnisse vermittelt, wie und wo passende internationale Fachkräfte in den sozialen Medien gefunden werden können.

Internationale Fachkräfte und Vernetzung

Zudem werden die Teilnehmenden praxisnah zu relevanten Themen wie Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsabschlüssen und Fachkräfteeinwanderungsgesetz sowie weiteren Themen bedarfsorientiert geschult und unterstützt. Begleitung und Aktivierung erhalten die Teilnehmenden über eine mediale Plattform und in übergreifenden Vernetzungsveranstaltungen, in denen Herausforderungen praktisch angegangen werden können.

Wenn Sie sich für das Projekt interessieren oder teilnehmen möchten, senden Sie uns eine E-Mail an: fachkraefte@la-red.eu

Das Projekt wird im Rahmen des Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert. Das Angebot ist kostenlos. Wir freuen uns auf Sie!

Bundesministerium für Arbeit und Soziales

In Kooperation mit: