Upcycling Future Lab Berlin Pankow (Abgeschlossen)


Das Upcycling Future Lab Berlin Pankow ist eine innovative Begegnungswerkstatt im Kontext von Klimaschutzthemen. Dabei soll der Austausch zwischen Neuzugewanderten und schon länger im Quartier lebenden Menschen gefördert werden. Das Konzept kombiniert Ansätze von Maker Spaces und Repair Cafés mit Umweltbildung und interkultureller Arbeit. Der Einsatz von Technologie (3D-Druck, Smartphone-Reparatur u.a.) wird zusammen mit kreativen Schaffensprozessen (gemeinsames Reparieren, künstlerisches Arbeiten, Experimentieren) als Zugangsweg genutzt, der transkulturell und -religiös und auch mit geringen Sprachkenntnissen funktioniert. So werden (Neu-)Bewohner*innen des Quartiers schnell und niedrigschwellig einbezogen und für gemeinsame Klimaschutzaktivitäten gewonnen.

Wir arbeiten an festen Standorten, sind aber auch mobil und kommen gerne zu Kultureinrichtungen, Aufnahmeeinrichtungen, Wohnheimen, Jugendclubs oder Kiezfesten. Haben Sie Interesse? Fragen Sie gerne nach!

Bildungsmaterialien


Aus dem Projekt wurden 6 Poster mit Format A0 gedruckt und an Kooperationspartner*innen und Multiplikator*innen verteilt. Würden Sie gerne eine Kopie für Ihre Bildungsaktivitäten haben? Dann können Sie gerne eine bei uns kostenfrei abholen (Alt Moabit 73, 10555 Berlin)
Bei Interesse schreiben Sie bitte an: garrote@la-red.eu

Regelmäßige Veranstaltungen (bis Sommer 2019)


3D-Repair Café

Repair Café Kiezladen



Vergangene Veranstaltungen:


Kooperationspartner*innen und Netzwerk


Projektinfo


Gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit im Rahmen des Nationalen Klimaschutzinitiative.

Förderkennzeichen: 03KKW0205
Projektlaufzeit: 01.09.2017 – 31.08.2019