Upcycling Future Lab Berlin Pankow


Das Upcycling Future Lab Berlin Pankow ist eine innovative Begegnungswerkstatt im Kontext von Klimaschutzthemen. Dabei soll der Austausch zwischen Neuzugewanderten und schon länger im Quartier lebenden Menschen gefördert werden. Das Konzept kombiniert Ansätze von Maker Spaces und Repair Cafés mit Umweltbildung und interkultureller Arbeit. Der Einsatz von Technologie (3D-Druck, Smartphone-Reparatur u.a.) wird zusammen mit kreativen Schaffensprozessen (gemeinsames Reparieren, künstlerisches Arbeiten, Experimentieren) als Zugangsweg genutzt, der transkulturell und -religiös und auch mit geringen Sprachkenntnissen funktioniert. So werden (Neu-)Bewohner*innen des Quartiers schnell und niedrigschwellig einbezogen und für gemeinsame Klimaschutzaktivitäten gewonnen.

 

Kooperation

Wir arbeiten an festen Standorten, sind aber auch mobil und kommen gerne zu Kultureinrichtungen, Aufnahmeeinrichtungen, Wohnheimen, Jugendclubs oder Kiezfesten. Haben Sie Interesse? Fragen Sie gerne nach!

 


Regelmäßige Veranstaltungen:

 

3D Druck Repair Café
Ersatzteile mit Hilfe von 3-D Druckern selbst herstellen

Unser 3D Druck Repair Café ist eine Ergänzung zum klassischen Repair Café, bei dem leider oft nötige Ersatzteile für viele Reparaturen nicht vorhanden sind oder zu teuer/schwer zu bekommen. In unserem 3D Repair Café wollen wir diese Ersatzteile (und “Verbesserungsteile”) mit Hilfe von 3D Druckern selbst herstellen, so müssen die Geräte, bei denen nur ein Teil fehlt, nicht weggeworfen werden. Wer mag, kann auch schon direkt eine konkrete Vorlage oder das kaputte Teil mitbringen, welches später mit einem der beiden 3D Drucker hergestellt werden soll. Oder wenn ihr einfach nur neugierig seid und sehen wollt, wie ein 3D Drucker funktioniert, könnt ihr gerne vorbeischauen.

  • Immer 1. Donnerstag des Monates, 18-21Uhr
  • Young Caritas Berlin-Caridoo: Pappelallee 62, 10437 Berlin
  • Wir freuen uns auf 3D-Drucker Interessent*innen und Expert*innen!
    Bei Interesse schreib uns gerne an:  [email protected]
    oder komm einfach vorbei
  • Die Teilnahme ist Kostenfrei
  • Im Kooperation mit:
    young-caritas-logo

 

Repair Café im Kiezladen (Prenzlauer Berg)

Was macht man mit einer Lampe, die plötzlich nicht mehr geht oder mit einem Kinderwagen, der quietscht? Reparieren macht Spaß und ist meistens ganz einfach. Versuchen Sie es mal! Mit Hilfe von Nachbarinnen und Experteinnen machen wir unsere kaputten Gegenstände wieder funktionstüchtig.
Wie das Wort Café schon vermuten lässt, gibt es meist Kaffee oder Tee und kleine Knabbereien, sowie eine gemütliche und entspannte Atmosphäre.
Gesucht werden ehrenamtlich engagierte Reparatur-Expert*innen, die ihr Wissen und Können zur Verfügung stellen wollen.

 

 

 

 


 

Vergangene Termine:

Offene Erfinder*innen Werkstatt

Flummi aus alten Fahrradschläuchen? Kreisel aus alten Kronkorken? Hier bekommt ihr Anregungen, wie ihr aus scheinbar wertlosen Resten praktische und coole Spiele erfinden und bauen könnt. Ihr könnt experimentieren, erfinden und bauen, lernt, wie Werkzeuge sicher benutzt werden und welche Eigenschaften verschiedene Materialien haben. Das Ganze macht nicht nur Spaß, sondern hilft uns auch die Umwelt zu schützen.

  • Kostenfreies Angebot für Kinder ab 8
  • Jeden 2. und 4. Dienstag im Monat 14:30 – 17:30 Uhr
  • Garage Pankow: Hadlichstraße 3, 13187 Berlin

 

 


 

Workshop: Behind the screens:
Smartphone Reparatur Werkstatt

So.17.12.17, 16 bis 19h

Bitte liest euch die Hausordnung, wir sind keine Reparatur Service sondern ein Repair Café oder eine Hilfe zur Selbsthilfe Werkstatt für Reparaturen: UFL_Hausordnung_Reparaturen_2017


 

Eröffnung: Repair Café im Kiezladen mit Projektvorstellung

Mo.18.12.17,  19:30 – 22h

Wir haben einen festen Standort für monatlich zwei Repair Café Termine gefunden und am Montag, den 18. Dezember, um 19:30 Uhr werden wir das neue Repair-Café im Kiezladen eröffnen.

Wir (UFL) und re-use (Leila* Leihladen) werden unsere neu begonnen Projekte vorstellen., bei denen es um kurze Wege für den Klimaschutz geht: was können wir selber dazu beitragen, damit z.B. weniger CO2 entsteht.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie/ihr uns (trotz vorweihnachtlichem Stress) besuchen würdest/n!

 


 

Workshop: Handgewobenes
Stell dein gewobenes Unikat aus alten und bunten Stoffstreifen her

Mi.20.12 ACHTUNG NEUE UHRZEIT! 18 bis 21h

  • Ort: Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz:
    Fehrbelliner Str. 92, 10119 Berlin
  • Für: Alle Menschen ab 4 Jahre
  • Die Teilnahme ist kostenlos
  • Anmeldung (nicht erforderlich aber empfehlenswert):
    [email protected]
  • Dazukommen ist jederzeit möglich!

 

 

 

 


 

Projektinfo

Förderkennzeichen: 03KKW0205
Projektlaufzeit: 01.09.2017 – 31.08.2019